Yellow Sunshine: Bio-Fastfood in Kreuzberg

Bio-Fastfood-Restaurant Yellow Sunshine
Yellow Sunshine Foto: PR
Bio und Fastfood passen nicht zusammen? Von wegen - das Yellow Sunshine in Kreuzberg beweist das Gegenteil. Sämtliche Speisen in dem Lokal mit der orangefarbenen Fassade am Spreewaldplatz sind vegetarisch, viele sogar vegan.

Gemütliche Atmosphäre im Yellow Sunshine

Die Inneneinrichtung im Yellow Sunshine passt perfekt zum Namen. Die Wände sind leuchtend orange getüncht, an der Decke umrahmt eine riesige Sonne die Lampe. Eine Borte mit flitzenden Männchen klebt in Schulterhöhe an der Wand. Holztische in verschiedenen Größen stehen in dem Raum. Ohne Tischdecke - so etwas passt nicht in ein Fastfood-Lokal. Die Einrichtung ist schlicht und funktionell, aber gemütlich.

Hinter der Theke wird gebrutzelt

Hinter der Theke werden Burger, Pommes & Co. zubereitet. Das Brutzeln der Burger und Musik aus den Boxen liefern die Hintergrundgeräusche. Die Atmosphäre ist entspannt, auch wenn sich manchmal vor der Theke Schlangen bilden. Aber den Mitarbeitern gelingt es, auch bei großem Stress freundlich und aufmerksam zu bleiben.

Menüs und Snacks in großer Auswahl

Das Angebot im Yellow Sunshine ist groß, die Karte unterscheidet zwischen "vegetarisch" und "vegan". Da gibt es hausgemachte Bio-Pommes mit Ketchup, Salate und Snacks wie die Seitan-Currywurst mit Pommes oder Brötchen. Und es gibt unterschiedliche Menüs. Gyros mit Pommes und Tzatziki bzw. Schnitzel mit Pommes und Salat, zum Beispiel.

Burger von vegetarisch bis vegan

Besonders groß ist die Auswahl bei den Burgern. 18 Varianten sind vegan, sie werden mit Fleisch- und Käse-Alternativen in Bioqualität zubereitet. Dazu gehören Vega-, Cheese-, Hot Chili- und Mexico-Burger. Die Preise für einen veganen Burger liegen zwischen 4,90 und 6,20 Euro. Wenn doch "richtiger" Käse dabei sein darf, kann man vegetarische Burger mit einem Spinat-Käse-Bratling oder mit Halloumi bestellen. Es gibt auch Menüs, die man sich selbst zusammenstellen kann. Für einen Burger nach Wahl mit Salat oder Pommes muss man dann 50 Cent weniger zahlen als für die einzelnen Gänge.

Bio-Getränke mit und ohne Alkohol

Auch die Getränke im Yellow Sunshine sind bio - im Angebot sind Shakes, Softdrinks von BioZisch bis zur Saftschorle, frisch gepresster Orangensaft und Kaffee. Bier natürlich auch - die Bio-Variante von Neumarkter Lammsbräu.

Getränke aus dem Kühlschrank

Bei den kalten Getränken bedient man sich selbst. Ein großer Kühlschrank steht an einer Wand, ein Öffner hängt daneben. Stammgäste holen sich erst ihr Bier und gehen dann erst an die Theke und bestellen ihr Essen. Wer bezahlt hat, bekommt eine Nummer, die wenig später aufgerufen wird.

Die Burger überzeugen sogar Fleischesser

Ein bisschen Wartezeit muss man einkalkulieren, denn alles wird frisch zubereitet, und der Andrang manchmal sehr groß. Aber man wartet länger selten als fünf Minuten. auf einem kleinen Tablett trägt man die Burger (sie stecken in einer Papiertüte) und die Pommes an den Tisch. Ketchup kommt in einem kleinen Gefäß. Die Burger sind so lecker, dass sie sogar überzeugte Fleischesser begeistern.

Yellow Sunshine - Infos

Adresse: Wiener Str. 19, 10999 Berlin Telefon: 030/69598720 Anfahrt: Bus M29 bis Spreewaldplatz Öffnungszeiten: Sommer: So-Do, 12-24, Fr/Sa, 12-1 Uhr; Winter: So-Do, 12-23 Uhr; Fr/Sa, 12-1 Uhr Yellow Sunshine im Internet: www.yellow-sunshine.de Eine weitere Adresse für Bio-Fans in der Nähe: Original unverpackt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2015-2016 Silke Böttcher · Natürlich Berlin · All Rights Reserved

thomas davisthomas davis